Geschäftsethik

Values
 

Integrität ist das Fundament von MSA, und zwar seit dem Entschluss von John T. Ryan und George Deike im Jahre 1914, sich für einen besseren Schutz und eine höhere Sicherheit für Arbeiter einzusetzen. Das Unternehmen hat sich natürlich im Laufe der Jahre weiterentwickelt und erheblich gewandelt, aber unsere Integritätsverpflichtung hat in keinster Weise nachgelassen, sondern ist nun so stark wie nie. Tatsächlich ist die Integrität einer der wesentlichen Gründe für unseren anhaltenden wirtschaftlichen Erfolg und, was sehr wichtig ist, sie gehört auch zu unseren offiziellen Unternehmenswerten. Nur wenige Unternehmen können sich mit der langjährigen Erfolgsgeschichte von MSA messen. Ein Großteil dieses Erfolgs ist dabei auf unsere Verpflichtung zurückzuführen, immer der „MSA Methode“ zu folgen.

Globaler MSA Kodex für Geschäftsgebaren

Um sicherzustellen, dass wir alle der Integrität verbunden bleiben, stellt MSA sämtlichen Mitarbeitern und wichtigen Stakeholdern diesen globalen Kodex für Geschäftsgebaren (oder kurz: „Kodex“) zur Verfügung. In diesem Kodex sind unsere zentralen Anforderungen an ethisch einwandfreies Verhalten und die Befolgung von Gesetzen dargelegt. Der Kodex umfasst zahlreiche Beispiele, Fragen und Antworten sowie praktische Tipps, um die wichtigsten Bestimmungen ausführlich zu erläutern und uns jeden Tag beim Treffen von Entscheidungen zu unterstützen. Um ein Exemplar des Kodex zu erhalten, wählen Sie bitte die Version in Ihrer Landessprache aus dem folgenden Dropdown-Menü us.

 

 

Die MSA Ethics Guideline und weitere Möglichkeiten zur Meldung von Vorfälle

Das Unternehmen unterhält verschiedene Anlaufstellen und Ressourcen, über die Mitarbeiter und andere Stakeholder Fragen stellen, Rat einholen oder ihre Bedenken in Bezug auf geschäftliche Ethikfragen bzw. die Einhaltung von Gesetzen äußern können. Hierzu gehört etwa das Büro des Chief Compliance Officer, das an die Rechtsabteilung von MSA angeschlossen und per Telefon (+1-724-741-8224) oder E-Mail integrity@msasafety.com erreichbar ist.

Eine weitere wertvolle Ressource stellt die Ethics Guideline zu Meldung von Vorfällen dar. Die Ethics Guideline ist ein Telefon- und Internetservice, der sieben Tage die Woche rund um die Uhr von in der Dokumentation von ethischen und Compliance-bezogenen Fragen und Bedenken geschulten Kommunikationsfachleuten besetzt ist. Alle Meldungen bei der Ethics Guideline werden zwecks Prüfung an das Büro des Chief Compliance Officer weitergeleitet. Bei einer Kontaktaufnahme mit der Ethics Guideline besteht die Möglichkeit, den Namen zu nennen oder anonym zu bleiben, d. h., Telefonanrufe und Webbeiträge, die an die Ethics Guideline gerichtet werden, werden weder aufgezeichnet noch nachverfolgt.

Schließlich unterhält das Unternehmen eine strenge Richtlinie zur Vermeidung und Bekämpfung von Vergeltungsmaßnahmen. Jeder Versuch einer Vergeltungsmaßnahme gegenüber einer Person, die sich im guten Glauben zu einer Meldung entschließt, hat Disziplinarmaßnahmen bis hin zur Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses zur Folge.

Um unserer vielfältigen Belegschaft gerecht zu werden, steht die Ethics Guideline (Telefon und Internet) in 16 Sprachen zur Verfügung. Um Bedenken zu melden oder weitere Informationen über die Ethics Guideline zu erhalten, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen: