Warum bevorzugen Helmträger das neue V-Gard Fas-Trac III gegenüber ihrem bisherigen Kopfschutz?

Fas-Trac III

Seit der Einführung der neuen V-Gard-Helminnenausstattung Fas-Trac III.

sind sechs Monate vergangen. Es ist an der Zeit, die Trageversuche und die Rückmeldungen unserer Kunden zusammenzufassen. MSA hat in der letzten Entwicklungsphase und in den ersten Monaten nach der Einführung von Fas-Trac III mittels Trageversuchen weltweit Rückmeldungen von über tausend Anwendern gesammelt. Insgesamt fanden 89,5 % der Helmträger V-Gard mit Fas-Trac III besser als ihren bisherigen Helm.

 

Die drei am häufigsten genannten Gründe waren:

  1. Optimaler Komfort
  2. Einfachste Einstellung
  3. Gute Ausgewogenheit und Stabilität in allen Situationen

Warum halten die Anwender V-Gard Helme mit Fas-Trac III für die komfortabelste Helmlösung?

    Hier sind Beispiele von Kommentaren der Arbeiter nach dem Trageversuch:
  • „Weichere und angenehmere Materialien“
  • „Die federnde Rückseite macht den Komfort-Unterschied, mit nur leichtem Zudrehen passt der Helm auf meine Kopfgröße“
  • „Das tiefer sitzende Nackenband ist so viel komfortabler als unsere jetzige Lösung“
  • „Sehr gute Schweißaufnahme“
  • „Keine eingeklemmten und ausgezogenen Haare“
  • „Fühlt sich beim Tragen wie eine Baseballmütze an“

Warum bewerteten die Anwender die Benutzerfreundlichkeit so hoch?

    Lesen Sie Beispiele ihrer Äußerungen:
  • „Sehr griffiges Einstellrad“
  • „Ich kann die Ratsche mit nur zwei Fingern genau einstellen, ohne Druck ausüben zu müssen“
  • „Die Ratsche sitzt tiefer - sie ist leichter einzustellen und hält besser“
  • „Robustere Ratsche“
  • „Clevere Einstellung der Tragehöhe“

Was gab es an Äußerungen der Produkttester hinsichtlich Ausgewogenheit und Stabilität?

  • „Er ist ausgewogener. Auch beim Hoch- und Hinunterschauen bleibt der Helm sicher in Position“
  • „Durch den tiefer sitzenden Nackenteil hält er besser auf meinem Kopf und muss nicht so stark festgezogen werden.“
  • „Stabiler, weil er tiefer auf dem Kopf sitzt und das Nackenband tiefer liegt“
  • „Bessere Tragebalance und besserer Halt auf dem Kopf“
  • „Gute Präzision der Ratsche sorgt für perfekte Passform“

Alle diese Rückmeldungen beweisen, dass die neue Fas-Trac III -Innenausstattung den Bedürfnissen der Träger perfekt entspricht. Wir möchten den Kunden danken, die uns in der Entwicklungsphase direkte Rückmeldungen gaben und es den MSA Ingenieuren ermöglichten so eine praxisorientierte Helmlösung zu entwickeln.

Wenn Sie V-Gard Fas-Trac III noch nicht ausprobiert haben, dann rufen Sie einen unserer Handelspartner an und probieren Sie selbst! MSA-Vertriebspartner stellen Ihnen kostenlos V-Gard Fas-Trac III Muster zur Verfügung!