Connected Firefighter - M1 Telemetry

ÜBERALL UND JEDERZEIT VERNETZT.

SICHERER. INTELLIGENTER. VERNETZT.

Die M1 Atemschutzüberwachung mit Telemetrie bietet eine Übertragung von Daten in Echtzeit. Alle relevanten Informationen werden von einer Einsatzkraft, die den M1 Pressluftatmer mit M1 Control Module trägt, live an den MSA HUB und von dort an die FireGrid Monitor Tablet-App übertragen, um den Einsatzleiter vor Ort mit den Daten zu versorgen.

M1 Control Module

Das M1 Control Module ist ein einfach zu bedienendes persönliches Alarmsicherheitssystem (PASS) mit Bewegungssensor und optionaler Langstrecken-Funktelemetrie. Sein integriertes digitales Farbdisplay erhöht die Aufmerksamkeit der einzelnen Einsatzkräfte für ihre Umgebung, indem es klare Druck- und Alarmanzeigen liefert.

Gleichzeitig verfügt die Einsatzleitung über bessere und zuverlässigere Informationen über die dynamische Entwicklung des Einsatzortes, die verbleibende Einsatzzeit und Alarme.

BENUTZERFREUNDLICHKEIT

Mit Hilfe eines intuitiven Ampelsystems wird der Flaschendruck oder die Resteinsatzzeit automatisch angezeigt, wenn das M1 Control Module angehoben wird oder wenn ein benutzerdefinierter Druckschwellenwert überschritten wird. Zusätzlich zur digitalen Anzeige zeigt das mechanische Manometer des Geräts den Druckstatus auch ohne Batteriebetrieb an. Die FireGrid Monitor Tablet-App zeigt die gleichen Farben an, so dass die Einsatzleitung immer weiß, was am Einsatzort passiert.

ERHÖHTE SICHERHEIT

Die integrierten Alarmverfahren starten entweder automatisch oder manuell über den roten Notrufknopf. Sobald der Alarm aktiviert ist, garantieren ultrahelle Buddy-Lights maximale Sicherheit in dunklen oder sogar verrauchten Umgebungen. Der integrierte Bewegungssensor löst einen Ganzkörperalarm aus und bietet eine exklusive Freifallerkennung mit einer Schwelle von 1,5 Metern. Die Alarme werden an FireGrid Monitor übertragen und sorgen für zusätzliche Sicherheit und Situationsbewusstsein.

MSA HUB

Der MSA HUB bietet eine drahtlose Schnittstelle zur Cloud und ermöglicht Dateneinsicht vom Einsatzort für die lokale und entfernte Einsatzleitung und eine nahtlosere Auswertung nach dem Einsatz. Er ist so konzipiert, dass er unabhängig von LUNAR mit telemetriefähigen Pressluftatmern verwendet werden kann.

VERNETZUNG

Der MSA HUB erstellt einen eigenen Hotspot für die lokale Nutzung, ohne dass eine Internetverbindung erforderlich ist, oder verbindet sich über eine bestehende Internetverbindung mit der Cloud. Er verbindet sich mit der FireGrid Monitor Tablet-App für die lokale Überwachung und sendet alle Daten an die FireGrid Web-Plattform für die Fernüberwachung, die Auswertung nach dem Einsatz, die Berichterstattung und die Bestandsverwaltung.

MOBILITÄT

Kabellose Verbindung zu einem iOS- oder Android-Tablet zur lokalen Überwachung mit der FireGrid Monitor Tablet-App.

Get the right information at the right time with cloud-connected software.

Learn More
Connected Firefighter

Enhance your connectivity, accountability and situational awareness.

Learn More
ERFAHRE MEHR ÜBER DAS M1 PRESSLUFTAMERSYSTEM