Grundüberholung – AGW4

Lehrgangsinhalte

lt. PSA-V §§ 7, 15

Der Lehrgang richtet sich an Atemschutzgerätewarte in autorisierten MSA Kundenwerkstätten, welche laut Vereinbarung die Berechtigung benötigen, eigenverantwortlich Grundüberholungen an MSA Druckminderer und Lungenautomaten durchführen zu dürfen.

Die Inhalte sind auf die erforderliche Theorie und Praxis abgestimmt und entsprechen dem jeweiligen Stand der technischen Regeln und gesetzlichen Vorschriften.

Um sicherzustellen, dass das erworbene Fachwissen erhalten und bei technischen Weiterentwicklungen ergänzt wird, ist entsprechend PSA-V § 7 (7) in regelmäßigen Abständen (längstens jedoch alle 3 Jahre) entweder diese Veranstaltung oder der AGW4-W wiederholend zu besuchen.

Theorie

  • Einführung, Richtlinien, Vorschriften und Dokumentation
  • Fristen, Werte und Tätigkeiten der Inspektion, Wartung und Grundüberholung von MSA Pressluftatmern und Lungenautomaten lt. MSA und ÖBFV-RL KS-10

Praxisteil

  • Grundüberholung von MSA Druckminderer und Lungenautomaten
  • Prüfungen von Druckminderer und Lungenautomaten laut Vorgaben MSA und ÖBFV-RL KS-10

Kurzfristige Programmänderungen vorbehalten.