Stationäre Gasmesstechnik und Flammendetektion

MSA Chillgard VRF Refrigerant Leak Detector Unit - Front View

Chillgard® VRF Refrigerant Leak Detector

The Chillgard VRF Refrigerant Leak Detector is the first industry detector for Variable Refrigerant Flow Systems (VRF) with integrated BACnet capability. Therefore, it can be directly connected with any Building Management Systems (BMS). MSA applies its proven Photoacoustic infrared sensing technology that provides a stable zero baseline, minimizes cross-sensitivities and offers low cost of ownership through minimum maintenance required.
Serie 47K

Serie 47K

Für kontinuierliche Überwachung und Aufspürung von brennbaren Gasen und Dämpfen in der Luft im Bereich 0 - 100 % UEG. Verschiedene Modelle, die sich entsprechend der verschiedenen Einsatzanforderungen in Größe und Material unterscheiden, stehen zur Verfügung.
MSA Ultima Series XE Gas Detector

Ultima® XE Serie Gasdetektoren

Die Detektoren der ULTIMA XE Serie ermöglichen eine kontinuierliche Erfassung von brennbaren und toxischen Gasen unter Verwendung katalytischer und elektrochemischer Sensoren. Sie sind damit für eine Vielzahl von Anwendungen in vielen Bereichen der Industrie geeignet. Ein großes und gut ablesbares Display informiert den Nutzer über die Gaskonzentration und den Gastyp. Die Klartextmitteilung im Störungsfall sorgt für zusätzliche Sicherheit. Optional sind LEDs zur Statusanzeige und/oder Relaisausgänge erhältlich. Beim Ultima XE ist ein Sensorwechsel auch unter Spannung in EX-Bereichen möglich. Die Detektoren der Ultima X Serie sind auch mit einer Hartbus-Schnittstelle verfügbar.
Ultima® Controller

Ultima® Controller

Der eigensichere ULTIMA Controller ient zur drahtlosen Kalibrierung einer Gaswarneinrichtung der Ultima/Ultima X Serie ohne Öffnen des Gehäuses.  
Messgerät für brennbare Gase S4000CH

Messgerät für brennbare Gase S4000CH

Der intelligente Sensor S4000CH ist ein mikroprozessorgesteuerter Transmitter, der für die Verwendung mit den branchenführenden katalytischen Sensorperlen von General Monitors ausgelegt ist. Er kann von einer Person kalibriert werden und kalibriert sich so gut wie von selbst, indem er einfach einen Magnetschalter betätigt und Gas zuführt. Er überwacht brennbare Gase und Dämpfe im Bereich der unteren Explosionsgrenze (UEG) und liefert Statusanzeigen und Alarmausgaben. Er erfüllt die Anforderungen von ANSI/ISA 12.13.01-2000 an Messgeräte für brennbare Gase.
Ultima® Calibrator

Ultima® Calibrator

Der ULTIMA Calibrator ist mit seinen 3 Tasten und IR-Schnittstelle intuitiv zu bedienen und ermöglicht  eine einfache Kalibrierung. Der Calibrator kann auch zur Adressenänderung beim ULTIMA X3 verwendet werden.
Messgerät für brennbare Gase S4100C

Messgerät für brennbare Gase S4100C

Der intelligente Sensor S4100C ist ein in sich geschlossener mikroprozessorgesteuerter Transmitter mit integrierter dreistelliger Anzeige. Er dient der Messung und Anzeige von Konzentrationen brennbarer Gase im Bereich von 0 - 100 % UEG und zeigt darüber hinaus Konzentrationen bis zu 120 % UEG an. Das Sensorelement kann ins Transmittergehäuse eingebaut oder in einer Entfernung von bis zu 620 Metern montiert werden. Der S4100C zeichnet die Anzahl erfolgreicher Kalibrierungen auf, berechnet die Sensorausgabe während der Kalibrierung in mV und speichert sie in einem Permanentspeicher.
Feuer- und Gaserkennungssystem der Zero Two-Reihe

Feuer- und Gaserkennungssystem der Zero Two-Reihe

Modulares System mit der umfangreichsten Palette von Steuerkarten für integrierte Feuer- und/oder Gaserkennungssysteme. Das System der Reihe Zero Two eignet sich zur Überwachung beliebiger Kombinationen aus: brennbaren Gasen, H2S, toxischen Gasen, Ultraschall, Sauerstoffmangel und Flammen. Außerdem ermöglicht die offene Architektur dem System die Aufnahme anderer Sensorgeräte, etwa für Rauch- und Hitzeerkennung, sowie manueller Meldestellen. 
ULTIMA® XIR Gasdetektor

ULTIMA® XIR Gasdetektor

Das fortschrittliche Design garantiert einfachste Handhabung sowie geringsten Wartungsaufwand. Die XIR-Technologie mit exzellenter Langzeitstabilität macht mehrfaches jährliches Kalibrieren überflüssig. Die LCD-Anzeige wechselt zwischen Gaskonzentration und Gastyp, sowie Klartextanzeigen zur Diagnose. Optional können „Quick check“- LEDs zur schnellen Statuserkennung in die Anzeigeeinheit integriert werden.Vier optional programmierbare Relais [3 für Alarme bzw. 1 für Störung] sind möglich. Alle Kalibrier- und Einstellarbeiten sind über kabellose Bedienterminals, per IR-Schnittstelle, möglich. Alle ULTIMA X Gasdetektoren werden von einem robusten Edelstahlgehäuse geschützt und sind für viele Innen- und Außenanwendungen, sowie für Offshore-Einsätze geeignet. Die Gasdetektoren können wahlweise als Stand-alone Einheiten oder über die 4 –20 mA-Ausgänge an Auswertesystemen, wie z.B. Gaswarnzentralen betrieben werden.
Bis zu 3 Artikel zum Vergleich wählen Vergleichsliste (0)