Der Surveyor erkennt Gaslecks, indem er den über die Luft übertragenen Ultraschall von unter hohem Druck austretendem Gas erfasst. Die Ultraschall-Gasmesstechnik basiert auf der zuverlässigen und bewährten Gassonic-Technologie und ist für den Langzeitbetrieb unter extremen Umweltbedingungen konzipiert. Da der Surveyor auf die Gasaustrittsquelle und nicht auf das ausgetretene Gas reagiert, wirken sich Windrichtungsänderungen, Gasverdünnung und Gasleckrichtung nicht auf das Gerät aus.
Eingestellt    additional information
  • Ein hoch entwickeltes Edelstahlmikrofon sorgt für die sofortige Erkennung von Hochdruckgaslecks innerhalb eines Radius von bis zu 20 Metern
  • Ausgang mit 4 - 20 mA für die Fernanzeige von Alarmen und Fehlern
  • Akustische Prüfung und Kalibrierung durch eine Person ermöglichen hohe Zuverlässigkeit und problemlose Wartung
  • Die eigensichere EExi-Konstruktion umfasst die Kabelanschlüsse; ein zusätzlicher Anschlusskasten entfällt
  • Das LED-Display zeigt verschiedene Messfunktionen optisch an
Märkte: Industrie, Öl & Gas, Versorgungssektor

Zulassungen können sich ohne Vorankündigung ändern und je nach Konfiguration, Teilenummer und/oder Land variieren.
Für weitere Informationen wenden Sie sich an unseren Kundenservice oder prüfen Sie das Zulassungszeichen am Produkt.

Zertifizierungen