MSA eröffnet Europäischen Firmensitz in Rapperswil-Jona (Schweiz)

 Rapperswil-Jona, 18. Dezember, 2014

MSA Safety Inc., (NYSE: MSA), der weltweit führende Hersteller und Anbieter von hochwertigen Sicherheitsprodukten und Gasmesstechnik-Systemlösungen zum Schutz der Menschen vor Gefahren bei der Arbeit hat in Rapperswil-Jona, nahe Zürich (Schweiz) seinen neuen Europäischen Firmensitz eröffnet.

Neben William M. Lambert (Präsident und Vorstandsvorsitzender, MSA) und Ronald N. Herring (Präsident, MSA Europa), nahmen Erich Zoller (Stadtpräsident Stadt Rapperswil-Jona) und Beat Ulrich (Leiter Standortförderung im Amt für Wirtschaft und Arbeit, Kanton St. Gallen) sowie 40 geladene Gäste und MSA-MitarbeiterInnen an der offiziellen Eröffnungsveranstaltung teil.

Von links nach rechtst - Beat Ulrich (Kanton St. Gallen), William M. Lambert (President & CEO MSA),
Erich Zoller (Stadtpräsident Stadt Rapperswil-Jona), Ronald N. Herring (President MSA Europe),
Philipp Zünder (Pension Fund)

Am neuen Standort werden das Europäische Management Team sowie die Schweizer Verkaufsniederlassung von MSA angesiedelt sein.

"Wir sind begeistert von dem professionellen Umfeld und der hohen Lebensqualität in der Region Rapperswil-Jona,” sagte Ronald N. Herring. “Die Unterstützung, die wir von Anfang an seitens des Kantons und der Gemeinde hinsichtlich unserer Geschäftsansiedlung hier erhalten haben, war fantastisch. Nicht nur deshalb sehen wir einer erfolgreichen und langen weiteren Zusammenarbeit freudig entgegen.”

Ab 05. Januar 2015 wird MSA ein neues Europäisches Geschäftsmodell einführen, mit der Europäischen Zentralniederlassung, MSA Europe GmbH, in Rapperswil-Jona.
“Indem wir Europa unter zentraler Leitung, mit einheitlichen Prozessen und mithilfe einer gemeinsamen IT-Plattform führen, sind wir zuversichtlich, mit diesem neue Geschäftsmodell unseren Kunden wertvolle Vorteile zu bieten. Und, mit der sich jetzt entwickelnden verbesserten Wettbewerbsfähigkeit, können wir unsere Marktanteile weiter ausbauen und noch mehr Kunden mit erstklassiger Schutzausrütung begeistern, wie kein anderer,” fügte Herr Herring hinzu.

 

Ronald N. Herring, Präsident MSA Europe auf der Eröffnungsveranstaltung des Europäischen Firmensitzes

 

Über MSA

Mit 42 internationalen Standorten und Firmenzentrale in Cranberry Township, Pennsylvania, ist MSA weltweit führend in Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Persönlicher Schutzausrüstung und Gasmesstechnik-Systemlösungen. Die umfangreiche Produktpalette wird von Arbeitern in der ganzen Welt aus den verschiedensten Branchen genutzt, darunter Industrie, Feuerwehr & Rettungsdienste, Energieversorgung, Bauwesen, Bergbau und Militär. Zu den Hauptprodukten zählen Atemschutzgeräte, Augen-, Gehör- und Kopfschutz, Absturzsicherungen, tragbare Gasmessgeräte, ortsfeste Feuer- und Gaswarnsysteme.
Das Unternehmen hat einen Jahresumsatz von etwa 1,2 Mrd US Dollar.