Artikelnummern anzeigen

Einstellbare Kinnriemen in verschiedenen Ausführungen sorgen dafür, dass der Helm sicher und stabil auf dem Kopf bleibt. Zwei unterschiedliche Materialien und die Wahl zwischen Zwei- und Vierpunktbefestigung bieten Lösungen für unterschiedlichste Anwendungsbedingungen und Arbeitsumgebungen. MSA-Kinnriemen sind für alle Industrie-Schutzhelme der Serie V-Gard und ThermalGard zugelassen.
 

Artikelnummer
Beschreibung

V-Gard 2-Punkt Textil-Kinnriemen

Länge: 392.000 MM (15.433 IN)
Breite: 26.000 MM (1.024 IN)
Höhe: 8.000 MM (0.315 IN)
Gewicht: 0.010 KG (0.022 LB)

V-Gard 2-Punkt elastischer Kinnriemen

Länge: 303.000 MM (11.929 IN)
Breite: 207.000 MM (8.150 IN)
Höhe: 80.000 MM (3.150 IN)
Gewicht: 0.270 KG (0.595 LB)

Universal Textil V-Gard-Vierpunkt-Kinnriemen

  • Kombinierbar mit allen MSA V-Gard und ThermalGard Schutzhelmen
  • Einfache Anbringung direkt an Push-Key- oder Fas-Trac® III-Innenausstattungen
  • Stellelemente zur besseren Größenanpassung
  • Kombinierbar mit am Helm angebrachten Gehörschützern
  • Sehr angenehmer, weicher und schmalerer schwarzer Gurt, OEKO-TEX®-zertifiziert
  • Kann mit Kinntasche getragen werden (separat zu bestellen)
  • Ohne metallische Teile für den Einsatz bei Elektroarbeiten

Textil V-Gard-Vierpunkt-Kinnriemen

 

  • Passend für V-Gard 520 Helme (auf Anfrage für V-Gard 500)
  • Zebra-Muster

Textil V-Gard-Zweipunkt-Kinnriemen

 

  • Anbringung an der Helmschale
  • Zebra-Muster
  • Stellelement zur besseren Größenanpassung
  • Ohne metallische Teile für den Einsatz bei Elektroarbeiten

Elastischer V-Gard-Zweipunkt-Kinnriemen

 

  • Anbringung an der Helmschale
  • Mehr Flexibilität: Kann bei Nichtgebrauch auf dem Helm getragen werden
  • Ohne metallische Teile für den Einsatz bei Elektroarbeiten
Märkte: Bauwesen, Industrie, Öl & Gas, Versorgungssektor
Anwendungen: Asbestbekämpfung, Beengte Räume, Lebensmittelverarbeitung, Lackieren

Zulassungen können sich ohne Vorankündigung ändern und je nach Konfiguration, Teilenummer und/oder Land variieren.
Für weitere Informationen wenden Sie sich an unseren Kundenservice oder prüfen Sie das Zulassungszeichen am Produkt.

Kinnriemen sind in Verbindung mit allen europäischen MSA-Helmen zugelassen. mit Verankerungsprüfvorgang nach EN397 - V-Gard 200, V-Gard 500/520.
Die Kinnriemen wurden in Verbindung mit Helmen nach EN 13463-1 auf Antistatik geprüft.