Restraint Safety Lanyard available in Webbing and Kernmantel Rope.
Artikelnummern anzeigen
Eine Verbindung mit einem Rückhalteverbindungsmittel wird zwischen dem Anschlagpunkt und dem Körpergurt verwendet, um zu verhindern, dass der Träger den Absturzbereich erreicht, und in Anwendungen zur Arbeitsplatzpositionierung. MSA-Rückhalteverbindungsmittel sind aus Gurtband und aus Kernmantelseil erhältlich.

Gurtband-Verbindungsmittel

  • 44 mm breites Polyester-Gurtband, 1,5 m
  • Die Schlaufen an den Enden werden von einem abriebfesten Bezug geschützt
  • Stahl-Schraubkarabiner an beiden Enden.

Kernmantelseil-Verbindungsmittel

  • 11 mm Polyamid-Kernmantelseil, 1,8 m 
  • Das Seil verfügt über einen farbigen Markierungsstrang, der im Lauf der Zeit seine Farbe verliert und zeigt, dass das Verbindungsmittel nicht mehr zur Verwendung geeignet ist
  • Stahl-Twist-Lock Karabiner an beiden Seiten

Verbindungsmittel für Haltegurte

  • 12 mm Kernmantelseil
  • 30 cm lange Schutzüberzugmanschette
  • Leichte Aluminium-Einstellvorrichtung
  • Aluminium-Twist-Lock Karabiner
  • Die maximale Länge beträgt 2,0 m
Märkte: Bauwesen, Industrie, Bergbau, Öl & Gas, Versorgungssektor
Anwendungen: Arbeit in großer Höhe

Zulassungen können sich ohne Vorankündigung ändern und je nach Konfiguration, Teilenummer und/oder Land variieren.
Für weitere Informationen wenden Sie sich an unseren Kundenservice oder prüfen Sie das Zulassungszeichen am Produkt.

  • EN 354:2010
  • EN 358:1999 (Work Positioning Lanyard)
CE Certificates